LottoWunder News im Juli

Hallo ihr lieben!

Heute gibt’s ein paar LottoWunder Neuigkeiten:

Wir knacken bald die 1000 Spieler Marke 🙂

Seit dem Start von LottoWunder im März 2017 ist die Spielerzahl stetig gestiegen! In nur 5 Monaten haben wir schon knapp 1000 registrierte Nutzer in der Datenbank. Und es kommen wöchentlich mehr Spieler hinzu und das ganze ohne Werbung zu machen. Das haben wir auch euch zu verdanken!

Mehr Spieler bedeutet natürlich auch mehr Konkurrenz um die begehrten Wunder Liga Preise 🙂 Das bedeutet aber auch mehr Werbeeinnahmen und mehr Budget für die Preise! Und es gibt noch eine Überraschung für euch… (weiterlesen!)

Mehr Preise in der Wunder Liga

Ab August wird es eine große Veränderung bei LottoWunder geben! Und zwar werden fleißige Spieler auch belohnt, auch wenn sie nicht ganz oben in der Liga sind. Wie das funktioniert? Ganz einfach:

Alle Spieler die regelmäßig (am besten natürlich täglich) spielen, werden am Ende des Monats an einer Preisverlosung teilnehmen. Sprich die Spieler, die regelmäßig spielen, bekommen am letzten Tag des Monats einen „Sonder-Los“, mit dem sie z.B. einen Amazon Gutschein oder Geld gewinnen können. Die Lose werden per Zufallsprinzip an die Stamm-Spieler verteilt. Also kann jeder gewinnen, ganz egal ob man z.B. auf Platz 5 oder 130 ist!

Wie findest du diese Neuerung? Schreib uns doch deine Meinung dazu!

Das LottoWunder Erklär-Video ist da!

Wir haben endlich ein Cooles Video erstellt, welches LottoWunder erklärt. Such in youtube nach LottoWunder oder schaut direkt hier drauf https://www.youtube.com/watch?v=fHrxnobxfWI

Wie gefällt dir das Video?

LottoWunder für iPhone ist bald da

Unser Team arbeitet aktuell an der LottoWunder iPhone App! Wir werden die App voraussichtlich im August im AppStore veröffentlichen.

Wir freuen uns auf dein Feedback!

2 thoughts on “LottoWunder News im Juli”

  1. Das ist ja mega klasse die Neuerung. Ich hoffe ihr habt da ein Auge drauf nicht das Betrüger wieder ein Schulpfloch finden und so höhere Chancen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.